Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Buggenhagen? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Buggenhagen und touristische Informationen über den Ort und seine Umgebung. Alle Unterkünfte in Buggenhagen können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen. Testen Sie unsere Ferienhaus-Datenbank:

Urlaub im Ferienhaus in Buggenhagen
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Fewos in Buggenhagen

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in Buggenhagen:

 
Stadtplan von Buggenhagen

Nutzen Sie folgenden Routenplaner und Stadtplan zur Planung Ihres Urlaubs in Buggenhagen.

Urlaub in Buggenhagen

Der mächtige Peenestrom prägt hier die Küstenformation. Buggenhagen, die kleine Gemeinde im Nordwesten von Ostvorpommern, erstreckt sich auf einer Landausbuchtung des Peenestroms. Die knapp 300 Buggenhagener leben rund drei Kilometer südlich der Stadt Lassan in einer Gemeinde, die aus vier Ortsteilen besteht. Buggenhagen zählt zum Naturpark Insel Usedom, der auch Teile des Festlandes umfasst. Hier ist das Kapital die weitgehend unberührte Natur.

roßer Pinnower See nahe Buggenhagen
Großer Pinnower See © Florian Waßmann
Wikimedia Commons [CC-BY-3.0]

Die Landschaft um Buggenhagen ist so dünn besiedelt wie kaum ein anderer Landstrich in Deutschland. Endlos scheint der Blick über Wiesen und Weiden, die von kleinen Bächen, Kanälen und Gräben durchzogen sind. Den Kiebitzen gehört das Revier im Frühling, Störche patroullieren im Sommer und picken nach Fröschen. Am Himmel kreist der Fischadler, der Wappenvogel des Peenestroms. Reiche Ernte bescheren die knorrigen Mischwälder; Pfifferlinge, Parasol, Maronen und Steinpilze geben dem Essen im Herbst die schmackhafte Würze.

Rad-und Wanderwege laden zum entdecken einer Landschaft ein, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Die Ruhe stimmt paradiesisch, das ganz Unspektakuläre macht allen Reiz dieser Gegend aus. Die Hektik kam nicht bis Buggenhagen.

Der Ort wurde im 13. Jahrhundert gegründet und war noch bis zum Jahre 1945 im Besitz der adligen Familie von Buggenhagen. (Dabei besteht Verwechslungsgefahr mit der Gemeinde Buddenhagen, die ebenfalls vom Amt Peenestrom in Wolgast verwaltet wird. Jener Ort geht zurück auf einen Wassermühlenbesitzer namens Budde.) Das Herrenhaus am Schlosssee stammt aus dem 18.Jahrhundert. Das denkmalgeschützte Anwesen ist ein zweigeschossiger, neunachsiger klassizistischer Bau mit weißer Fassade, umgeben von einem Landschaftspark. Bis vor einigen Jahren wurde das Herrenhaus noch als Hotel geführt. Heute sucht die Gemeinde nach einem neuen Nutzer für das Haus. Die Landschaft am Peenetrom ist eine Welt der kleinen Pensionen und privaten Gästezimmer. Wer hierher kommt, sucht keinen großen Komfort.

Der Peenestrom ist ein beliebtes Segelrevier. Angler finden am Ufer oder im Boot ein reiches Fischrevier. Reiher und Kormorane machen ihnen den Fang streitig. Von Buggenhagen aus erreicht man über Pinnow bald die Insel Usedom mit ihren Seebädern.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Buggenhagen buchen »



* Foto oben: Strandstuhl am Strand © Remik44992 | Dreamstime.com