Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Eckernförde? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Eckernförde und touristische Informationen über den Ort und seine Umgebung. Alle Unterkünfte in Eckernförde können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen. Testen Sie unsere Ferienhaus-Datenbank:

Ferienwohnungen in Eckernförde
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Fewos in Eckernförde

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in Eckernförde:

 
Stadtplan von Eckernförde

Nutzen Sie folgenden Routenplaner und Stadtplan zur Planung Ihres Urlaubs in Eckernförde.

Urlaub in Eckernförde

Die charmante Hafenstadt Eckernförde mit ihren kleinen Geschäften und Restaurants ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Neben dem drei Kilometer langen Sandstrand lockt die idyllische Altstadt mit Kursen, Kleinkunst und Festivals Besucher alter Altersklassen an. Reizvoll ist auch die Architektur des alten Fischerortes: viele der kleinen Gassen sind zu schmal für Autos, alte Fischerhäuschen wurden mit Liebe zum Detail renoviert und die spätbarocke St. Nicolai-Kirche aus dem 13. Jahrhundert bietet nicht nur für Hochzeiten und Wochenmärkte eine romatische Kulisse.

Strand in Eckernförde
Eckernförde: Strand am Hafen © Hans-Gerd
Tenner / Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Das ganze Jahr über findet am ersten Sonntag des Monats am Hafenbecken der traditionelle Fischmarkt statt, der von April bis Oktober von Flohmärkten und der verkaufsoffenen Innenstadt begleitet wird. Publikumsmagnete wie die Aalregatta, die Sprottentage oder das Piratenspektakel lassen bei Familien und Best Agern keine Langeweile aufkommen. Alle zwei Jahre rollen auf den Eckernförde Classics ansehnliche Oldtimer durch die Straßen und im September bringt das internationale Filmfestival GREEN SCREEN Naturfilme auf mobilen Leinwänden in die Stadt.

Kinder können im Ostsee Info-Center das Meer und seine Bewohner erforschen und bei Schietwetter im Meerwasser-Wellenbad planschen.

Auch kulinarisch hat Eckernförde einiges zu bieten. Frischen Fisch kauft man hier direkt vom Kutter, in der Bonbonkocherei kann man bei der Herstellung süßer Köstlichkeiten zusehen und sich aus über 80 Sorten eine Naschtüte für Zuhause zusammenstellen und im Café Luzifer im Rundsilo Köstlichkeiten von Ackerkartoffel bis Pannfisch mit Blick auf den Hafen genießen. Übrigens: Die goldene Räucherfischspezialität “Kieler Sprotte” kommt auch aus Eckernförde.

Die Eckernförder Bucht mit ihren Naturstränden und Campingplätzen ist für ihre Surfspots bekannt und Wanderer schätzen Wälder und Steilküsten entlang des Wassers. Der Europäische Fernwanderweg E6 und der 430 Kilometer lange Ostseeküstenradweg führen zwischen Kappeln und Kiel immer in Wassernähe durch Eckernförde, worauf sechs zertifizierte “Bett und Bike”-Betriebe eingerichtet sind.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Eckernförde buchen »

 

* Foto oben: Blick auf den Hafen von Eckernförde. © MartinDieter, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]