Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Heringsdorf auf der Ostseeinsel Usedom? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Heringsdorf und touristische Informationen über den Ort und seine Umgebung. Alle Unterkünfte in Heringsdorf können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen:

Urlaub im Ferienhaus in Heringsdorf
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Fewos in Heringsdorf

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in Heringsdorf:

 
Stadtplan von Heringsdorf

Nutzen Sie folgenden Routenplaner und Stadtplan zur Planung Ihres Urlaubs in Heringsdorf.

Urlaub in Heringsdorf

Seebrücke in Heringsdorf

Seebrücke Heringsdorf © de:User:Jean-Luc
2005
, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Der Ort Heringsdorf liegt auf der Ostseeinsel Usedom und gehört neben Ahlbeck und Bansin zu den drei Kaiserbädern dieser Insel. Bereits in vergangenen Zeiten hielt sich in diesen Orten der Hochadel auf, um Badefreuden zu genießen. Prominenteste Urlauber im Ostseebad Heringsdorf waren unter anderem König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen, Kaiser Wilhelm II, Lyonel Feininger und auch Thomas Mann. Verbunden sind alle drei Orte durch eine 10 Kilometer lange Strandpromenade. Mittlerweile haben sich diese drei Orte zu einer Gemeinde zusammengeschlossen. Mit etwa 4.000 Einwohnern gehört Heringsdorf zu einem der größten Orte der Insel Usedom.

Das Wahrzeichen des Ostseebades Heringsdorf ist die über 500 Meter lange Seebrücke; die längste Deutschlands. Von hier aus haben Touristen in der Hauptsaison täglich die Möglichkeit, Ausflugsfahrten zur Nachbarinsel Rügen oder nach Dänemark zu unternehmen. Auf der Seebrücke befinden sich zwei Restaurants, von welchen aus man einen traumhaften Blick auf die Ostsee hat.

Neben der Seebrücke ist Heringsdorf vor allem bekannt für die gut erhaltene Bäderarchitektur. Weiße Hotels und Villen zieren zahlreiche Straßen des Ortes. Bekannteste Villen dieses Baustils in Heringsdorf sind die Villa Oppenheim, die Villa Delbrück sowie die Villa Diana.

Für kulturell begeisterte Touristen gibt es in Heringsdorf beispielsweise das Eisenbahnmuseum m Bahnhof der Stadt oder das Muschelmuseum. Zudem wurde zu Ehren des Schriftstellers Maxim Gorki, welcher ebenfalls öfters in der Stadt verweilte, eine Gedenkstätte eingerichtet.

Rund um das Kaiserbad Heringsdorf kann man einen Aktivurlaub der besonderen Art erleben; so wurden beispielsweise schöne Nordic-Walking Strecken errichtet. Das Schwimmen am teilweise bis zu 70 Meter breiten feinsandigen Ostseestrand lockt im Sommer zahlreiche Touristen nach Heringsdorf. Somit ist der Tourismus die Haupteinnahmequelle der Stadt. Noble Hotels, kleine Pensionen und Unterkünfte findet man in Heringsdorf in Hülle und Fülle.

Das Klima der Ostsee ist zudem optimal für einen Kururlaub geeignet; nicht umsonst stehen in Heringsdorf zahlreiche entsprechende Einrichtungen zur Verfügung.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Heringsdorf buchen »



* Foto oben: Einsames Fischerboot am Sandstrand © williem | Fotolia.com