Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Koserow auf der Ostseeinsel Usedom? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Koserow und touristische Informationen über den Ort und seine Umgebung. Sämtliche Unterkünfte in Koserow können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen:

Ferienhaus in Koserow an der Ostsee
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Ferienwohnungen in Koserow

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in Koserow:

 
Stadtplan von Koserow

Nutzen Sie folgenden Routenplaner und Stadtplan zur Planung Ihres Urlaubs in Koserow.

Urlaub in Koserow

An der schmalsten Passage der Insel Usedom, zwischen Ostsee und dem Achterwasser, liegt das Ostseebad Koserow. Wer sich entscheidet, hier seinen Urlaub zu verbringen, der entscheidet sich für einen beschaulichen, ruhigen Ort mit dörflichem Charakter ohne größere Hotels und wenig touristischer Hektik. Der schöne, weiße Sandstrand erstreckt sich von Koserow aus sowohl in Richtung Ahlbeck als auch in Richtung Peenemünde über insgesamt circa 40 Kilometer Länge an der gesamten Ostseeküste entlang.

Boot am Strand von Koserow
Fischerboot KOS 4 am Strand von Koserow
© Perry - Fotolia.com

Koserow gehört wie auch Zempin und Ückeritz zur Reihe der “Usedomer Bernsteinbäder”. Vom Steilufer des 60 Meter hohen Steckelsbergs, an dessen Ausläufern Koserow liegt, ermöglicht sich bei klarer Sicht der Blick bis zu den Kreidefelsen auf Rügen und zum Leuchtturm der Insel Oie.

Während im Sommer das Strandleben mit Baden, Segeln oder Surfen dominiert und der nebenan liegende Campingplatz “Am Sandfeld” gut besucht ist, bietet Koserow auch zu den übrigen Jahreszeiten mit bunt gefärbten Buchenwäldern oder bizarren Eisgebilden am Strand und seinem Wechsel von Flach- und Steilküste und offener See und Achterwasser eine wunderschöne Urlaubs-Kulisse. Nahe liegende Ausflugsziele wie das Museum Lüttenort, das die Wohn- und Arbeitsräume des Malers Otto Niemeyer-Holstein im Originalszustand und dazu einen großen Skulpturengarten präsentiert oder das bekannte Ostseebad Zinnowitz mit seiner beeindruckenden Bäderarchitektur und der faszinierenden Tauchgondel an der Seebrücke, sorgen bei Bedarf für die entsprechende Abwechslung.

In Koserow selbst lohnt der Besuch in der gotischen Feldsteinkirche, die als älteste an der Usedomer Ostseeküste gilt, und die einen sehenswerten Schnitzaltar aus dem 15. Jahrhundert besitzt. An der 260 Meter langen Seebrücke standen im 19. Jahrhundert die Koserower Salzhütten, die später durch Sturmfluten zerstört wurden. Originalgetreue Nachbauten erinnern heute an deren frühere Nutzung zum Lagern von Salz und zum Einsalzen der gefangenen Heringe.

Und ein Bummel durch die Straßen des Ortes mit den schmucken Urlaubsquartieren, vielen Einkaufsmöglichkeiten und hübschen Restaurants mit schmackhaften Gerichten von Fisch und Meeresfrüchten runden den Aufenthalt in Koserow jederzeit erholsam ab.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Koserow buchen »




* Foto oben: Blick von der Seebrück Koserow © Sebastian Wallroth, Wikimedia Commons [CC-BY-3.0]