Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Region Ostholstein? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser z. B. in Boltenhagen, Dassow-Barendorf, Oberhof und Wohlenberg. Alle Unterkünfte können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen. Testen Sie unsere Ferienhaus-Datenbank:

Urlaub im Ferienhaus in Ostholstein
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Fewos im Kreis Ostholstein

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in Ostholstein:

 
Urlaubsorte in Ostholstein

Lernen Sie die beliebtesten Urlaubsorte im Kreisgebiet Ostholstein an der Ostseeküste kennen:

Urlaub im Kreis Ostholstein

Zum Kreisgebiet Ostholstein im Norden Deutschlands gehören hauptsächlich die Halbinsel Wagrien, welche zwischen Lübecker und Kieler Bucht in die Ostsee ragt, sowie die Ferieninsel Fehmarn. Ostholstein lebt zum größten Teil vom Tourismus. Zahlreiche Ostseebäder mit ihren herrlichen Stränden sowie verschiedene Angebote zur Erholung oder zum Aktivurlaub laden neben einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten rund ums Jahr ein.

Marktplatz von Heiligenhafen in Ostholstein
Heiligenhafen © Udo und Joan Fugel
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-2.0]

Eines der wohl bekanntesten Ostseebäder Ostholsteins ist Heiligenhafen. Hier findet der Besucher ein reichhaltiges Angebot an Attraktionen für Jung und Alt. Am Hauptbadestrand wurde für die Gäste ein Erlebnisbereich geschaffen, der der ganzen Familie ein einmaliges Freizeitvergnügen bietet. Heiligenhafen hat an jeden seiner Besucher gedacht, so findet man hier sogar Badestege sowie Strandwege für Behinderte und Rollstuhlfahrer. Sehr interessant, nicht nur für Wassersportler, ist der nahe der Innenstadt gelegene riesige Yachthafen. Von Heiligenhafen aus starten zahlreiche Hochseeangeltouren. Wer die Ruhe der Natur sucht, der kann auf dem Graswarder, am Hohen Ufer oder auf dem Steinwarder diese auf traumhaft schönen Wanderwegen erleben.

Auch Grömitz mit seinem Klosterdorf Cismar gehört zu den Seebädern Ostholsteins, die bei Jung und Alt beliebt sind. Besonders Familien mit Kindern besuchen gerne den dortigen Zoo. Bekannt ist Grömitz unter anderem durch seine 398 Meter lange Seebrücke. Auf der Hafenpromenade fühlt man sich aufgrund zahlreicher Straßencafés sowie lebhaften Treibens wie am Mittelmeer. Sportangler zieht es an den vor Grömitz in der Ostsee liegenden Walkyriengrund, wo schon so manch kapitaler Fisch an die Angel ging.

Ein weiterer Anziehungspunkt Ostholsteins ist sicherlich der Timmendorfer Strand. Hier befindet sich auch die aus dem Jahre 1846 stammende Windmühle, eine Holländermühle ohne Flügel. Neben einem riesigen Meerwasseraquarium mit einheimischen Fischen, der Ostseetherme sowie dem Fischerei- und Yachthafen Niendorf hält der Timmendorfer Strand vor allem für Sportbegeisterte ein breites Angebot bereit.

Die Insel Fehmarn, die drittgrößte Insel Deutschlands, ist durch die Fehmarnsundbrücke mit dem Festland verbunden. Sie gehört zu den sonnenreichsten Gebieten unseres Landes und ist daher ein beliebtes Urlaubsziel in Ostholstein. Neben Fischerei- und Yachthäfen, zahlreichen Museen und Leuchttürmen bietet die Ferieninsel etliche Naturschutzgebiete sowie herrliche Badestrände.

Weitere Sehenswürdigkeiten Ostholsteins sind das Oldenburger Wallmuseum, welches die Geschichte der Slawen präsentiert, sowie die Ostholsteinmuseen in Neustadt und Eutin.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Kreis Ostholstein buchen »



* Foto oben: Hafen von Niendorf © Pe-sa , Wikimedia Commons [CC-BY-3.0]