Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf Poel? Lernen Sie die Ostseeinsel und ihre Urlaubsorte kennen. Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Poel, in bekannten Urlaubsorten wie Gollwitz und Niendorf. Sämtliche Unterkünfte können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen:

Ferienhaus auf  Poel buchen
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Ferienwohnungen auf Poel

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub auf Poel vor der Ostseeküste:

 
Karte von Poel

Nutzen Sie folgenden Routenplaner und Landkarte zur Planung Ihres Urlaubs auf Poel:

Urlaub auf Poel

Leuchtturm in Timmendorf
Timmendorf - Leuchtturm © Clemensfranz   
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Am nördlichen Ende der Wismarer Bucht liegt die Ostseeinsel Poel. Sie ist mit dem Auto über einen Damm von Groß Strömkendorf aus erreichbar.

Auf der Insel Poel, die insgesamt 36 Quadratkilometer bemisst, ist Kirchdorf der zentrale Ort. Hier finden sich eine Kirche aus dem 14. Jahrhundert und die Fundamente einer alten Schlossanlage. Der große Reiz dieser Insel liegt jedoch in den langen und wilden Naturstränden, die dafür zum größten Teil nicht über touristischen Luxus verfügen.

Auf die Insel Poel kommen besonders auch Vogelkundler und -liebhaber.

Das sehr abwechslungsreiche Naturschutzgebiet Fauler See mit Salz- und Feuchtwiesen ist eins der wichtigsten Brutgebiete für zahlreiche Vogelarten. Auch die Flora ist durch die besondere Landschaft außergewöhnlich vielfältig. Vom Strand aus kann man im Frühjahr die Brutkolonien mit dem Fernglas beobachten. Von Gollwitz aus sieht man in das Naturschutzgebiet Langenwerder, hier brüten an die 20 Vogelarten.

Viele Strände auf der Insel Poel sind für FKK-Urlaub geeignet, in Wangern gibt es einen speziell dafür ausgewiesenen Strandabschnitt. Naturstrände findet man in der Nähe der Orte Neuhof und Seedorf. Kleine Restaurants und Cafés gibt es an den Stränden von Timmendorf, Schwarzer Busch und Gollwitz.

In Timmendorf steht außerdem einer der beiden Leuchttürme der Insel Poel. Von hier aus gibt es besonders schöne Wanderwege entlang der Steilküste oder direkt am Meeresufer, in Timmendorf kann auch geritten werden.

In den Sommermonaten bietet die Insel Poel vielfältige Möglichkeiten zu segeln, surfen und zu schwimmen. Außerdem bietet die Gemeinde Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen und Kinderveranstaltungen an, darüber hinaus gibt es ganzjährig naturkundliche Führungen und Vorträge. Besonders atmosphärisch ist das sommerliche Schwedenfest in Kirchdorf.

In den beiden Häfen der Insel Poel, Timmendorf und Kirchdorf, können Motorboote gemietet werden, hier starten verschiedene Rundfahrten, unter anderem werden auch Hochseeangeltouren angeboten. Dafür ist allerdings ein Angelschein notwendig.

Mit dem Auto lohnt sich ein Ausflug nach Wismar, wer nicht motorisiert ist, kann mit der Fahrradfähre übersetzen und dem Ostseebad Rerik einen Besuch abstatten. Hier finden sich neben Kirche und Schlossanlage auch steinzeitliche Funde.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Poel buchen »

 

 

* Foto oben: Brücke vom Festland zur Insel Poel © Rauenstein, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0]