Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Ribnitz-Damgarten? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Ribnitz-Damgarten und touristische Informationen über den Ort und seine Umgebung. Alle Unterkünfte können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen. Testen Sie unsere Ferienhaus-Datenbank:

Ferienhaus in Ribnitz-Damgarten buchen
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Fewos in Ribnitz-Damgarten

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in Ribnitz-Damgarten:

 
Stadtplan Ribnitz-Damgarten

Nutzen Sie folgenden Routenplaner und Stadtplan zur Planung Ihres Urlaubs in Ribnitz-Damgarten.

Urlaub in Ribnitz-Damgarten

Rathaus von Ribnitz-Damgarten
Rathaus in Ribnitz-Damgarten © Florian Koppe
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Ribnitz-Damgarten bildet mit 16 weiteren Ortsteilen eine 16.000-Einwohner-Stadt, die im Norden Mecklenburg-Vorpommerns an der Ostseemündung des Flusses Recknitz liegt. Die Ostsee ist nur durch einen schmalen Landstreifen vom Saaler Bodden abgeschnitten, dessen südlicher Abschnitt vom Ribnitzer See dargestellt wird. Geografisch liegt Ribnitz-Damgarten genau zwischen den ehrwürdigen Hansestädten Rostock und Stralsund.

Die historischen Stadtkerne von Ribnitz und Damgarten wurden in den neunziger Jahren aufwändig saniert. Die bedeutendsten Sakralbauten wie die Bartholomäus- und die Marienkirche sowie das Klarissenkloster wurden im 12./13. Jahrhundert errichtet. Das Rostocker Tor ist ein eindrucksvoller architektonischer Zeitzeuge des 15. Jahrhunderts.

Darüber hinaus können Besucher steinerne Vertreter klassizistischer Architektur sowie den Bernsteinbrunnen und das historische Rathaus von Ribnitz bewundern. Die historische und wirtschaftliche Entwicklung von Ribnitz-Damgarten lässt sich anschaulich im Deutschen Bernsteinmuseum in Ribnitz und im Technikmuseum in Damgarten nachvollziehen. Mehrere Mahnmale erinnern an die Opfer der Shoa in einem nahe gelegenen Außenlager des Konzentrationslagers Ravensbrück.

Doch auch in der Gegenwart hat die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten nicht zuletzt aufgrund seiner geografischen Lage als Tor zum Fischland, der Ostsee-Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, einen hohen Freizeitwert. Das Stadtkulturhaus bietet ein üppiges Programm an Theater-, Tanz- und Musikveranstaltungen und organisiert Lesungen und Diashows. Freunde der Malerei werden gern die Galerie des Klarissenklosters aufsuchen. Viele Künstler haben sich in Ribnitz-Damgarten niedergelassen und stellen in eigenen Galerien aus. Die Stadt betreibt eine Artothek, aus der sich Kunstfreunde Gemälde ausleihen können. Freunde des regional geprägten Theaters wissen das Folkloreensemble der Bernsteinstadt zu schätzen.

Die Lage der Stadt am Wasser ist verantwortlich für die zahlreichen Wassersportvereine, die vom Tauchen über das Kanufahren bis zum Segeln alle populären Wassersportarten anbieten. Auch für Sport- und Freizeitreiter bietet das Umland exzellente Bedingungen. Die Golfanlage “Zum Fischland” bietet beim Spielen freien Blick auf die Ostsee.

Die ausgezeichneten Verkehrsanbindungen der Stadt ermöglichen den Besuchern Abstecher in alle Himmelsrichtungen, ins Freilichtmuseum nach Klockenhagen, zur Bodden-Therme, in den Vogelpark Marlow, zur Besichtigung des Gutshauses Behrenshagen, ins Seebad Warnemünde oder zur Mecklenburgischen Bäderbahn Molli.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Ribnitz-Damgarten buchen »



* Foto oben: Westteil von Ribnitz-Damgarten © Norbert Kaiser, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]