Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Wolgast? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Wolgast und touristische Informationen über den Ort und seine Umgebung. Alle Unterkünfte in Wolgast können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen. Testen Sie unsere Ferienhaus-Datenbank:

Ferienhaus in Wolgast finden und buchen
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Ferienwohnungen in Wolgast

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in Wolgast:

 
Stadtplan von Wolgast

Nutzen Sie folgenden Routenplaner und Stadtplan zur Planung Ihres Urlaubs in Wolgast.

Urlaub in Wolgast

Panoramablick über Wolgast
Wolgast mit Rathaus
© detlef menzel - Fotolia.com

Die kleine Stadt Wolgast liegt am Westufer des Peenestroms nahe seiner Mündung. Der Peenestrom ist der Meerarm der Ostsee, der die Insel Usedom vom Festland abtrennt. Der kleine östliche Wolgaster Stadtteil Mahlzow liegt auf der Insel. Durch die Wolgaster Neue Peenebrücke, die die alte „Brücke der Freundschaft“, welche nur für den Autoverkehr ausgelegt war, ersetzte (fertiggestellt 1996), ist die Insel Usedom nun auch wieder direkt mit der Eisenbahn erreichbar. Deshalb wird Wolgast „Tor zur Insel Usedom“ genannt.

Der traditionsreiche Ort (erste Erwähnung bereits im frühen Mittelalter) nennt eine intakte Altstadt mit vielen gut erhaltenen und inzwischen liebevoll sanierten Fachwerkhäusern sein eigen. Eines der interessantesten Gebäude ist das wegen seiner Form „Kaffeemühle“ genannte Stadtgeschichtliche Museum am Rathausplatz. Weitere Museen in Wolgast sind das Geburtshaus des romantischen Dichters Philipp Otto Runge sowie das technische Museum in Form des Eisenbahndampffährschiffs Stralsund am Museumshafen.

Wunderschöne, für die vorpommersche Gegend typische Backsteinkirchen und -Kapellen, wie die Gertrudenkapelle, die Kapelle St. Jürgen, die Petrikirche und die Herz-Jesu-Kirche laden zur Besichtigung ein.

Der besonders kinderfreundliche Tierpark von Wolgast hat es sich zu Aufgabe gemacht, Tiere möglichst naturnah zu halten. 400 Tiere in 52 Arten bevölkern den Park, darunter Bären, Biber, Wildschweine, Wölfe, aber auch Haus- und Kleintiere wie Mäuse, Meerschweinchen, Enten und Ziegen sowie exotische Tiere (u.a. Makis, Kängurus und Emus).

Die Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen, sind ebenfalls vielfältig: Rad- und Wandertouren in die landschaftlich reizvolle nähere und weitere Umgebung bieten sich an (der 40 Meter breite und 3 km lange weiße Badestrand von Zinnowitz ist nur ca. 10 km entfernt – das ist mit dem Fahrrad gut machbar). Hier kann man auch Surfen und Segeln.

In Wolgast und Umgebung gibt es außerdem einige Reiterhöfe. Die Insel Usedom eignet sich hervorragend für Kajak- und Kanutouren. Am Museumshafen in Wolgast bietet ein Bootsverleih eine große Auswahl an Angel- und Ausflugsbooten an.

Für Badespaß und Wellness auch im Winter seien noch das Meerwasserhallenbad und die Bernsteintherme in Zinnowitz sowie die Ostseetherme Usedom in Ahlbeck erwähnt.

An kulturellen Events ist im klassischen Bereich sicher das jährlich stattfindende Usedomer Musikfestival am interessantesten, teilweise mit Konzerten in Wolgast, beispielsweise in der Petrikirche. Mit dem Festival „Usedom Rock“ gibt es seit 2008 ein neues jährliches Open-Air-Highlight an der Ostsee. Es findet in Ahlbeck auf dem Parkplatz an der polnischen Grenze statt. Das Festival versteht sich als kulturelle Brücke in den Osten.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Wolgast buchen »



* Foto oben: Der alte Speicher im Hafen, Foto: Ra Boe / Wikipedia, Original; Lizenz: CC by-sa 3.0
Lizenzvertrag: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/legalcode